Skip to main content

Whisky Steine – eiskalter Whisky ohne Eis

Wie vieles im Leben ist Whisky Trinken ein viel umstrittenes Thema. Mit so vielen verschiedenen Meinungen und Möglichkeiten gibt es immer wieder was neues zu entdecken. Wir wollen hier ein weiteres beliebtes Thema des Whisky Trinken behandeln: Whisky Steine.

Zu aller erst ist zu erwähnen, dass beim Whisky Trinken die eigene Präferenz am wichtigsten ist. Dies gilt insbesondere für die ausgewählte Trinkweise. Ob du deinen Drink pur, auf Eis oder mit Wasser verdünnt trinkst liegt natürlich bei dir. Dabei gilt es nur zu beachten, was deine Intention ist. Um einen Whisky zu genießen, schlagen wir dir vor, jede Whisky Trinkweise auszuprobieren und deinen persönlichen Favoriten zu wählen. Um einen Whisky wirklich wertzuschätzen benötigt es einige bestimmte Mittel, wie z.B. Ein Nosing Glas, und etwas Zeit die Materie kennenzulernen.

 

Wie du einen Whisky wertschätzt erklären wir jedoch ein anderes mal, da Whisky Steine dazu dienen den Drink genießen zu können.

Für wen sind Whisky Steine nun interessant ?

Wenn du deinen Scotch, Bourbon oder Blended Whisky kühl und unverwässert magst, sind Whisky Steine genau das Richtige für dich. Sie bestehen meist aus Speckstein, Granit oder Edelstahl und ersetzen die Eiswürfel in einem Whiskyglas. Sie sollten mehrere Stunden vor dem Trinken im Tiefkühlfach gelagert werden, sodass die Whisky Steine den Drink auf eine niedrige Temperatur abkühlen können. Da sie aber nicht aus Wasser bestehen können sie beim Kühlen auch keins in das Whiskyglas abgeben. Somit bleibt der Whisky unverdünnt für die Liebhaber des Pur Trinkens, die es dennoch gekühlt mögen.

Whisky Steine: Worauf du achten solltest

Zu aller erst solltest du nicht vergessen dass sie aus einem Material bestehen, dass härter als Glas ist. Diesen Fakt solltest du beim einlegen der Steine berücksichtigen, sodass dein Whiskyglas intakt bleibt. Bei Manchen Whisky Steine Sets wird eine Zange mitgeliefert, diese ist aber nicht notwendig, ein kleines Maß Feingefühl reicht auch um dein Whiskyglas heile zu lassen.

Des weiteren ist zu beachten, dass die Whisky Steine nicht denselben Kühleffekt wie Eiswürfel besitzen. Durch das Schmelzen ist die Wärme, die ein Eiswürfel aufnehmen kann deutlich höher. Daher ist unser Tipp das Whiskyglas zuzüglich kühl zu stellen bevor du den Drink eingießt. Somit gibt es mehr Masse die den Whisky kühlen kann ohne dabei je eine Verwässerung auslösen zu können.

Fazit: Whisky Steine

Whisky Steine eignen sich optimal für Genießer, die kühl und unverdünnt bevorzugen. Sowohl für den Eigengebrauch, als auch als Geschenk. Durch die vielen angebotenen Varianten bieten sie auch ein optisches Upgrade in deinem Whiskyglas und vor allem ermöglichen sie dir das Sprichwort „On The Rocks“ auf ein neues Level zu bringen.

Für jeden der ein kleines Geschenk für Whisky Liebhaber kaufen möchte oder sich selbst mal etwas gönnen möchte, da es wirklich eher Luxus als Notwendigkeit ist, wenn du dir Whisky Steine statt Eiswürfel ins Glas tust.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *